hintergrund

Mittwoch, 16. Mai 2012

schlafhose und schlafanzug

der kleine brauchte dringend eine neue schlafhose, da er grad aus allem rauswächst.
der schnitt ist aus der ottobre und großzügig in der länge genäht. so sind momentan die füße noch drin und werden nicht kalt. und wenn wir glück haben, dann paßt sie noch bis in den winter rein als schlamperhose.


und die große hat auch zu wenig im schrank. also gab es auch hier einen neuen schlafanzug.
leider hatte ich noch die normalen nadeln in der ovi drin. nach dem waschen sind nun lauter kleine löcher in den nähten. da muß ich wohl demnächst nochmal einen nähen!

Kommentare:

  1. Schöne Schlafi´s. das ist ja schade mit den Löchern, doch als schlafi ist´s doch eigentlich egal oder?
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön!
    naja, es stört wohl keinen ausser mir *grins*

    AntwortenLöschen
  3. Kannst du nicht die innere Naht (die man dann auch von außen sieht) mit der normalen Maschine nochmal nachnähen? Das mach ich immer so, wenn die Ovinaht nicht ganz gelungen ist... Ist besser als auftrennen (mich würds auch stören ;o) )

    Liebe Grüße
    N.

    AntwortenLöschen
  4. hm, gute idee. sobald meine neue maschine da ist, werd ich das mal probieren. die alte hat leider was gegen jersey!

    AntwortenLöschen